TG Oberjosbach, Abteilung Tischtennis

Saisonbeginn der Damen in der Hessenliga

Damen I (Hessenliga): Erfolgreicher Saisonstart
Die erste Damenmannschaft startete mit einem unerwarteten Unentschieden (7:7) gegen den TTC Staffel, der freundlicherweise nur zu dritt antrat. Die starke Diana Rusinova sicherte der Mannschaft um Hollmann, Menges und Kreidel mit drei Siegen den Punkt.
Auch im zweiten Spiel gegen Aufsteiger Oberzeuzheim II trumpfte Diana Rusinova mit drei Siegen im Einzel auf und gewann zudem noch das Doppel mit Jana Hollmann. Auch das Doppel Menges/Kreidel konnte sich in einem hart umkämpften Match schließlich durchsetzen. Jana Hollmann, Sonja Menges und Katrin Kreidel steuerten noch jeweils einen Punkt zum 8:4-Endstand bei.

Herren I (Bezirksoberliga): Siegesserie hält an
Die erste Herrenmannschaft der TG Oberjosbach hat ihre Serie zu Saisonbeginn mit einem glatten 9:2 gegen den VfR Wiesbaden weiter ausgebaut. Wie schon in den vergangenen Saisonspielen konnten die Oberjosbacher mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln gehen durch Siege von Tahiri/Eberhard und Rübenstahl/Pietsch. In der ersten Einzelrunde blieben dann alle Oberjosbacher siegreich, so dass dann schließlich Besnik Tahiri mit seinem zweiten Einzelsieg an diesem Tag den Erfolg der Oberjosbacher perfekt machte. Für die TGO punkteten Tahiri/Eberhard, Rübenstahl/Pietsch, Christian Eberhard, Besnik Tahiri (2), Sebastian Schlögl, Thimo Rübenstahl, Daniel Schlögl und Tobias Pietsch.

Herren II (Bezirksliga): Doppelspieltag ohne Punktgewinn
Einen Doppelspieltag musste die zweite Herren der TGO in der Bezirksliga absolvieren. Zuerst musste man beim TV Bermbach antreten, der sich letztlich verdient mit 9:4 durchsetzen konnte. Stefan Hauf/Federico Tellez, Federico Tellez, Helmut Schenk und Fata Mohsini punkteten für die TGO. Ein besseres Ergebnis verspielten Wolfgang Gäb/Helmut Schenk, die in ihrem Doppel fünf Matchbälle nicht nutzen konnten.
Am nächsten Morgen wartete dann der hohe Meisterschaftsfavorit aus Schierstein in der Theißtalschule. Ohne Christian Treusch, Wolfgang Gäb und Fata Mohsini, dafür mit Jörg Stern aus der Drittvertretung und dem Jugendlichen Philipp Katlun war die TGO dann auch ohne Chance. Stefan Hauf, Andreas Hansetz, Helmut Schenk sowie die beiden Ersatzspieler wehrten sich vergeblich. Einzig Federico Tellez konnte sein Einzel gewinnen.

Herren IV (Kreisliga): Erster Saisonsieg
Im zweiten Saisonspiel besiegte die TG Oberjosbach IV die nicht in Bestbesetzung angetretenen Gäste vom SV Erbach III deutlich mit 9:1 und konnte somit die ersten Pluspunkte verbuchen. Bereits nach den Doppeln, die zwar alle hart umkämpft waren, stand es durch Siege von Klaus Ertner/Armin Ranft, Patrick Wolf/Christian Ranft und Markus Horlebein/Thomas Tischer 3:0. In den Einzeln setzte sich die Erfolgsserie durch Armin Ranft (2), Klaus Ertner, Markus Horlebein, Thomas Tischer und den Jugendspieler Christian Ranft, der sich mit 3:2 behaupten konnte, fort.
Mit 2:9 unterlag die TG Oberjosbach IV beim TTV Eibingen II sehr deutlich. Nach den Doppeln lag man 1:2 zurück, nachdem nur Sonja Menges/Lennart Harms den Tisch als Sieger verlassen konnten. Beim Spielstand von 1:4 war Sonja dann nah am zweiten Punktgewinn, verlor aber am Ende hauchdünn mit 9:11 im entscheidenden fünften Satz. Den zweiten Punkt für die TGO errang Lennart Harms mit einem ungefährdeten 3:1 Sieg. In der kommenden Partie in Bad Schwalbach muss sich das Team noch steigern, um nicht direkt in den Abstiegskampf verwickelt zu werden.

Herren V (3. Kreisklasse): Deutliche Niederlage im Lokalderby
Die fünfte Herrenmannschaft unterlag den Nachbarn vom TuS Königshofen mit 2:8. Lediglich das Doppel Wink/Fischer und Christoph Wink im Einzel konnten punkten. Besonders unglücklich verliefen die Einzel für Günther Fischer, der beide Spiele im fünften Satz verlor, sowie für Clemens Schnitzler, der nach einer 2:0-Führung im zweiten Einzel noch eine 2:3-Niederlage hinnehmen musste. Komplettiert wurde die Mannschaft durch Marcel Hilfrich.

Nachwuchs
Die stark ersatzgeschwächte erste Jugendmannschaft kam in der Verbandsliga gegen den TV Eschersheim nicht über ein 3:6 hinaus. Für Oberjosbach punkteten das Doppel Florian Benke/Dominik Schlögl, sowie Florian Benke und Constantin Summ im Einzel. Robin Jansing komplettierte die Mannschaft.
Die dritte A-Schülermannschaft trat auch im zweiten Heimspiel mit zwei Ersatzspielern an und musste sich so dem TV Wehen mit 1:6 geschlagen geben. In einem umkämpften Match sicherte Finn Baebenroth der Mannschaft den einzigen Punkt. Es spielten Tina Belke, Amelie Horlebein, Finn Baebenroth und Alessandro Eiseman.
Den zweiten 6:0-Kantersieg feierte die erste B-Schülermannschaft in der Kreisliga gegen den TTV Eibingen, bei dem erneut kein einziger Satz abgegeben wurde. Damit setzte sich das Team an die Tabellenspitze. Es punkteten Oestreich/Baebenroth, Trautner/Genßler, Erik Oestreich, Finn Baebenroth, Marius Trautner und Florian Genßler.
Die nur zu dritt angetretene erste A-Schülermannschaft unterlag dem SV Eiche Offenbach mit 1:6. Cyril Menner sicherte der Mannschaft einen Punkt und musste sich im Doppel erst im fünften Satz geschlagen geben, ebenso wie sein Doppelpartner Niklas Fischer im Einzel. Patrik Stachowiak gewann einen Satz, musste die restlichen drei aber knapp abgeben.
Die zweite A-Schülermannschaft setzte sich 6:0 gegen die Mannschaft aus Lahr durch. Im Doppel legten Hardt/Hacker und Büttner/Stachowiak den Grundstein für die Siege im Einzel. Katharina Hardt, Tim Büttner und Philip Stachowiak gewannen ungefährdet. Yannik Hacker kam nach zwei verlorenen Sätzen noch einmal zurück und sicherte dem Team damit den Endstand.

Weitere Ergebnisse
Erbach II – Herren III: 9:2 (Bezirksklasse, es spielten: Kretschmer/Niermeyer, Fay/Stern, Acksteiner/Kreidel, Stern, Fay (1), Acksteiner, Kretschmer, Kreidel, Niermeyer (1))
Herren III – Klarenthal III: 2:9 (Bezirksklasse, es spielten: Leese/Stern (1), Kretschmer/Niermeyer, Ranft/Tischer, Leese, Stern, Kretschmer, Niermeyer, Ranft (1), Tischer)
Bad Camberg I – Jugend II: 6:3 (Bezirksliga, es spielten: Ranft/Jansing (1), Ellenrieder/Fischer (1), Ranft, Jansing, Ellenrieder, Fischer (1))
Nordenstadt II – Jugend II: 1:6 (Bezirksliga, es spielten: Friedrich/Menner (1), Ranft/Jansing (1), Friedrich (1), Ranft (1), Jansing (1), Menner (1))
Wambach I – Jugend III: 0:6 (Kreisliga, es spielten: Weiß/Weiß (1), Fuhrmann/Oberndorfer (1), E. Weiß (1), K. Weiß (1), Fuhrmann (1), Oberndorfer (1))
Wehen I – Jugend III: 6:2 (Kreisliga, es spielten: Fuhrmann/Oberndorfer, Weiß/Weiß (1), E. Weiß, K. Weiß (1), Fuhrmann, Oberndorfer)
A-Schüler I – Bad Schwalbach I: 3:6 (Verbandsliga, es spielten: Summ/Fischer (1), Menner/Stachowiak, Summ (2), Fischer, Menner, Stachowiak)
Mammolshain I – A-Schüler II: 6:1 (Bezirksliga, es spielten: Hardt/Hacker, Büttner/Stachowiak, Hardt, Büttner, Stachowiak, Hacker (1))
Engenhahn I – B-Schüler I: 0:6 (Kreisliga, es spielten: Oestreich/Baebenroth (1), Trautner/Genßler (1), Oestreich (1), Baebenroth (1), Trautner (1), Genßler (1))

 

Erschienen im Anzeiger vom: 17. Oktober 2014

zur Übersicht