TG Oberjosbach, Abteilung Tischtennis

Erfolge für Herren und Nachwuchs

Herren I (Bezirksoberliga): Souveräner Sieg in Biebrich
Die TGO trat ohne ihren Spitzenspieler Besnik Tahiri gegen den Tabellennachbarn aus Biebrich an. Die Eingangsdoppel gegen ebenfalls mit Ersatz spielende Biebricher gingen allesamt in den Entscheidungssatz, wo die TGO dann zweimal die Oberhand behalten konnte und mit 2:1 in Führung ging. In den Einzeln waren die Oberjosbacher dann souverän, einzig Biebrichs Spitzenspieler war an diesem Abend nicht zu bezwingen. Den 9:3-Sieg für die TGO erspielten Christian Eberhard, Thimo Rübenstahl, Daniel Schlögl, Tobias Pietsch, Federico Nemo Flores Tellez und Christian Treusch.

Herren V (3. Kreisklasse): Sieg gegen Tabellennachbar
Die fünfte Herrenmannschaft konnte gegen die zweite Mannschaft der TSG Wörsdorf, die ohne ihren Spitzenspieler angetreten war, einen souveränen 8:2-Sieg verbuchen. Für Oberjosbach punkteten das Doppel Wink/Fischer, Christoph Wink (3), Addi Kübast (2) und Günther Fischer (2). Komplettiert wurde die Mannschaft durch Clemens Schnitzler, der in seinem ersten Einzel den neunten Punkt auf dem Schläger hatte, aber im Entscheidungssatz verlor.

Nachwuchs
Die erste Jugendmannschaft feierte gegen die Spvgg. Hochheim einen 6:2-Sieg. Florian Benke und Philipp Katlun sowie Dominik Schlögl und Ersatzspieler Cyril Menner konnten jeweils ihre Doppel gewinnen. Florian Benke und Cyril Menner holten je einen weiteren Punkt, Philipp Katlun konnte beide Einzel für sich entscheiden.
Im Spiel gegen den TV Beerfelden konnte leider nur Ersatzspieler Constantin Summ in einem knappen Match den Ehrenpunkt holen. Er, Florian Benke, Philipp Katlun und Dominik Schlögl mussten sich mit 1:6 geschlagen geben.

Die zweite Jugendmannschaft holte gegen den TTC Biebrich II einen Punkt. Christian Ranft und Robin Jansing sowie Bernd Friedrich und Tamjidul Islam gewannen ihre Doppel und Christian Ranft, Bernd Friedrich und Robin Jansing steuerten jeweils noch einen Punkt zum 5:5-Endstand bei.
Im Pokalspiel am folgenden Tag siegte man zunächst in einem knappen Match mit 4:3 gegen den TV Braunfels. Robin Jansing und Christian Ranft holten jeweils einen Punkt, Matchwinner war Bernd Friedrich mit zwei Siegen. Gegen den TuS Nordenstadt schlug man sich dann wacker. Christian Ranft mit einem Einzelsieg und im Doppel mit Bernd Friedrich hielten bis zum 2:2 mit, konnten dann aber keinen Punkt mehr erringen. Robin Jansing komplettierte die Mannschaft bei der 4:2-Niederlage.

Die dritte Jugendmannschaft fuhr gegen Breithardt nach einem in der Hinrunde noch hart umkämpften Spiel einen ungefährdeten Sieg ohne einen einzigen Satzverlust ein. Elena und Konstantin Weiß sowie Felix Jakob und Niklas Fischer ließen ihren Gegnern keine Chance.

Die zweite A-Schülermannschaft leistete sich gegen den Neuenhainer TTV lediglich drei Satzverluste. Katharina Hardt, Tim Büttner, Philip Stachowiak und Yannik Hacker holten einen souveränen 6:0-Sieg.

Weitere Ergebnisse
Damen II – Neuenhain I 6:8 (Bezirksoberliga) Es spielten: Menges/Tischer (1), Kübast/Schuster, Menges (2), Tischer (1), Kübast (1), Schuster (1).
Herren III – Bierstadt I 1:9 (Bezirksklasse) Es spielten: Fay/Summ, Kretschmer/Horlebein, Stern/Ertner (1), Fay, Kretschmer, Stern, Summ, Ertner, Horlebein.

 

Erschienen im Anzeiger vom: 27. Februar 2015

zur Übersicht